Sehr geehrte Patienten aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben wir, die Universitätsmedizin Essen, als Haus der Maximalversorgung einen besonderen Behandlungsauftrag. Die Bereitstellung von Notfallkapazitäten die sowohl Betten als auch personelle Ressourcen beinhaltet ist unbedingt erforderlich um für die aktuellen Aufgaben vorbereitet zu sein und die medizinische Versorgung der Bevölkerung aufrecht zu erhalten.Dies bedeutet, dass wir aktuell bis auf Weiteres keine planbaren elektiven Eingriffe in unserer Klinik für Tumororthopädie durchführen werden. Selbiges gilt auch für unsere Sprechstunden, die wir auf ein absolutes Mindestmaß zurückgefahren haben.

Wir werden jedoch weiterhin Patienten mit dringlichen Tumorerkrankungen oder auch dringlichen sonstigen Erkrankungen z.B. schweren akuten Infektionen (Implantatinfektionen) oder Komplikationen zeitgerecht behandeln. Dies gilt sowohl für die Versorgung in unserer Ambulanz als auch für die Durchführung wichtiger dringender Operationen.

Wir haben dringende Vorstellungen eine Möglichkeit eingerichtet uns trotz der eingeschränkten Ambulanzkapazitäten vor Ort zu kontaktieren und sich mit ihren Fragen an uns zu wenden. Sie haben die Möglichkeit ihre auswärts durchgeführten Bilder (Röntgen, MRT, CT) digital in unser Bildbefundungs-System einzuspielen.

Bitte nutzen sie neben der Übermittlung der Bilder die e-mail Adresse tumorortho@uk-essen.de  um uns ihre Fragen, klinischen Symptome und weitere wichtige Informationen (z.B. vorliegende Arztbriefe, Befundberichte etc.) zu ihrem Fall zukommen zu lassen, damit wir in der Lage sind ihre Bilder sinnvoll auswerten zu können.

Wichtig ist, dass sie uns eine Kontaktadresse (e-mail adresse, Telefonnummer) mitteilen, damit wir uns zeitnah bei ihnen melden können.

Falls sie diese Möglichkeiten nutzten wollen bitten wir sie uns ebenfalls einen Überweisungsschein für eine ambulante Behandlung zukommen zu lassen. Nur hiermit können wir ihren Fall auch bearbeiten.

Unter dem folgenden Link https://upload.jivex.de/ume4u haben Sie die Möglichkeit Inhalte von CDs und DVD mit medizinischen Bilddaten (sog. DICOM-Datensätze wie z.B. Röntgen, MRT, oder CT-Untersuchungen) zu übermitteln. Bitte geben Sie als Empfänger-E-Mail tumorortho@uk-essen.de an. Nur so ist sichergestellt, dass wir eine Rückmeldung über den Empfang Ihrer Bilder erhalten.