Isolierte Extremitätenperfusion (ILP) mit TNF-alpha und Melphalan

Angezeigt bei lokal fortgeschrittenen Weichteilsarkomen. Mittels dieser Behandlungsmethode werden lokal fortgeschrittene Weichteilsarkome therapiert, um im günstigen Fall eine Tumorverkleinerung zu erzielen. Im Anschluss an diese Therapie erfolgt dann häufig eine extremitätenerhaltende Resektion des Tumors.